Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") über die Website www.bbvl.de (nachfolgend "Website") auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. "personenbezogene Daten", "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die Beratungsgesellschaft für Beteiligungsverwaltung Leipzig mbH (bbvl), Ferdinand-Rhode-Str. 16, 04107 Leipzig Deutschland, E-Mail: info@bbvl.de, Telefon: 0341 21374-0 (nachfolgend auch "bbvl").

Unser Datenschutzbeauftragter:

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz "An den Datenschutzbeauftragten" bzw. per E-Mail: datenschutz@bbvl.de

Browserdaten und Serverlogfiles:

Bei jedem Aufruf der Website werden automatisiert die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet (nachfolgend "Browserdaten"):

  • IP‐Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • URL von der die Anforderung kommt,
  • Browser‐Software und ‑Version,
  • Betriebssystem,
  • Zugriffsstatus/http‐Statuscode,
  • Jeweils übertragende Datenmenge,
  • URL der aufgerufenen Seite.

Die Verarbeitung der Browserdaten ist technisch erforderlich und erfolgt in unserem Interesse, Ihnen unsere Website ordnungsgemäß anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Wir speichern die Browserdaten in sog. Serverlogfiles zum Zwecke und in unserem Interesse der Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen für die Dauer von maximal 14 Tagen. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert, so dass zwar noch eine Providerzugehörigkeit, aber keine Personenzugehörigkeit mehr nachvollzogen werden kann. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Technisch notwendige Cookies:

Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Zu diesem Zweck werden sog. Session-Cookies gesetzt, die technisch notwendig sind und automatisch gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung dieser technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie haben als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Maps:

Wir binden die Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google") ein. Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die Browserdaten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen unter https://policies.google.com/privacy.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Datenverarbeitung bei einer Kontaktaufnahme:

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon) verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich in unserem Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten, zu beantworten und/oder uns diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Korrespondenz mit Ihnen zur Erfüllung eines Vertrags mit uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist bzw. die Datenverarbeitung eingeschränkt, soweit der Datenlöschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Empfänger:

Wir bedienen uns zur Bereitstellung der Website der Dienste eines Internet Service Providers, mit dem wir eine datenschutzrechtliche Vereinbarung gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen haben. Verantwortlich bleiben wir.

Ihre Betroffenenrechte:

Sie haben uns gegenüber im gesetzlichen Umfang nach der DSGVO bzw. dem BDSG folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz‐Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sie haben Fragen an uns?

Kontaktieren Sie uns einfach:

Ferdinand-Rhode-Straße 16
04107 Leipzig

Telefon: 0341 21374-0
Telefax: 0341 21374-27
E-Mail: datenschutz@bbvl.de